NailsInc London Haul

01:19:00 SixSights 0 Comments

 


Jaaaa! Diesen Monat habe ich ganz besonders auf eine Lieferung der Nagellack und -pflege Marke NailsInc London hingefiebert.Kennen und Lieben gelernt habe ich die Marke NailsInc in meiner allerersten Glossybox, enthalten war ein matter Top Coat mit Namen "Westminster Bridge", als ich genau nach so etwas auf der Suche war - und er hat mich überhaupt nicht enttäuscht.



Seither liebäugle ich beim Stöbern auf der Homepage immer mal wieder mit einigen Lacken, es scheiterte jedoch immer wieder am Versand (nicht nach Deutschland möglich) und vor allem auch am Preis, denn eine Auswahl der Lacke ist auch bei Douglas erhältlich.

Als mein Freund dann seinen geplanten London-Kurztrip ankündigte, ergriff ich die Gelegenheit und habe die Sachen zu einer Freundin mit Londoner Adresse schicken lassen. Kurze Zeit später landete mein heiß ersehntes Päckchen endlich bei mir.



Beim Auspacken fällt mir sofort auf, wie sorgfältig alles verpackt ist: Die gesamte Bestellung kommt in einer passenden Box mit Magnetverschluss bei mir an und jedes einzelne Teil ist in Luftpolsterfolie und Seidenpapier eingewickelt. Alles wirkt insgesamt sehr hochwertig. Kann man bei solchen Preisen zwar erwarten, ist aber trotzdem nicht immer der Fall und hat mich sehr gefreut, denn ich finde wenn die Verpackung schon etwas her macht, ist die Freude gleich doppelt so groß. Außerdem kann ich meine neuen "Schätze" in der Truhe gut verstauen ;-)






Die Produkte:

 

Prep and Polish Collection - Gel Effect Polish

Gewissermaßen als "Einstiegsset" habe ich mir die "Prep and Polish Collection" zugelegt. Enthalten waren eine "Professional Nail File", ein "Miracle Buffer" und ein Korrekturstift für kleine Patzer; sowie 4 kleinere Nagellackversionen der "Gel Effect" Reihe in den Farben "Kensington High Street", "Hyde Park Place", "Regents Place" und "The Boltons" (v.l.n.r.).



Feile und Buffer funktionieren wirklich ausgesprochen gut. Die Feile trägt gut Material ab (ich kann das ja so gar nicht leiden, wenn ich 50 mal hin und her feilen muss für einen Nagel) und am Ende glänzen meine Nägel, als hätte ich bereits einen transparenten Lack aufgetragen. Klasse!
Von solchen Korrekturstiften hatte ich bisher noch nie so wirklich viel gehalten - zu schnell saugt sich die Spitze jedes Mal mit Farbe voll, wird stumpf oder splissig. Aber der Stift war nun einmal dabei und da ich aber wirklich Vertrauen in die Marke setze, bin ich auch hier gespannt darauf, ihn auszuprobieren - vielleicht werde ich ja Überrascht? Die 2 enthaltenen Ersatzspitzen sind auf jeden Fall ein guter Ansatz.

Die enthaltenen Lacke gefallen mir eigentlich alle sehr gut, besonders "Hyde Park Place", ein mittelgrauer Ton und "Kensington High Street", ein lilastichiges Bordeaux. Der Blauton "Regents Place" ist zwar etwas gewagt, aber ich freue mich darauf, ihn auszuprobieren. In meine blau-weiß-schwarz-beigen Garderobe sollte er sich gut eingliedern können :-)
Lediglich bei "The Boltons" bin ich mir unsicher, denn auf Glitzer bzw. Schimmer Partikelchen im Nagellack stand ich noch nie so richtig - ich mag es eher straight. Ich werde ihn ausprobieren und eventuell weitergeben, meine Mama liegt schon auf der Lauer :D

Alles in Allem rentiert sich das Set mit 21£ (umgerechnet etwa 27 €) statt 79£ trotzdem für mich, und hat ein super Preis-Leistungs-Verhältnis. Es handelt sich außerdem um einen regulären Set-Preis, das heißt ihr könnt es wahrscheinlich noch für längere Zeit im Online-Shop bekommen.

"Kensington Church Street" - Snowflake Topcoat

Schon vor einiger Zeit habe ich einige Top Coats mit Glitzer Partikeln oder schönen Strukturen (da gibt es ganz tolle, außergewöhnliche Sachen!) im Sale erspäht -letztendlich sollte es der Snowflake Topcoat "Kensington Church Street" sein. 



In dem transparenten Basislack sind kleine Partikel, Streifen- und etwas größere Sechseck-Schnipsel enthalten, sodass auf einem farbigen Lack aufgetragen, ein toller Effekt entsteht (siehe weiter unten!).
Der Angebots-Preis lag bei 7,50£ (umgerechnet ca. 9,70 €) für eine Größe von 14ml, statt dem UVP Preis von 15£.

"Swan Street" - The New White Collection

Als drittes habe ich mir noch einen Nagellack der Serie "The New White" in der Farbe "Swan Street" bestellt. Die Töne der Serie sind allesamt sehr zart, eben fast weiß, aber mit einem Hauch von Farbe. In diesem Fall ist diese Farbe blaugrün, sodass ein sehr dezenter mintfarbener Ton entsteht. Vergangenes Jahr war ich auf der Suche nach einer Farbe wie dieser, stieß aber immer auf zu intensive Farben, u.a. essie's "Mint Candy Apple" oder der Maybelline New York super stay Lack "Mint for Life 615". Ich glaube in "Swan Street" habe ich meinen perfekten Begleiter für den Sommer gefunden.



Leider habe ich erst nach meiner Bestellung gesehen, dass es auch diesen Lack in einem tollen Set gab, und so habe ich ihn zum vollen Preis von 15£ (ca. 19,50 €) mitgenommen.
Immerhin sind aber auch hier 14ml enthalten.

"Bruton Lane" - The Sound of Colour Collection

Zu guter letzt gab es zu meiner Bestellung noch ein Goodie, da ich mehr als 30€ für 2 nicht-reduzierte Produkte ausgegeben hatte. Aus gegebener Auswahl hat mir eigentlich so gut wie nichts gefallen, da gab es noch ein Set mit Khaki und schwarzem Lack, und das Gleiche wie mein Gewähltes, bloß in pink -ugh. Ich kann pink nicht ausstehen, nirgends an meinem Körper, keine Klamotten, Accessoires, Make-Up und schon gar nicht auf den Nägeln.
Also dachte ich, ich entscheide mich für das kleinste "Übel" - kann man ja verschenken. So kam also auch die Farbe "Bruton Lane" in 10ml Größe zu mir nach Hause, inklusive ebenso korallfarbener Kopfhörer. Ich weiß nicht, ob das Foto die Farbe nicht naturgetreu wiedergegeben hat, oder mein Geschmack sich über Nacht verändert, aber mein kleines Geschenk hat mich positiv überrascht und gefällt mir auf einmal super!




Ich bin allerdings gespannt ob die Kopfhörer auch etwas taugen, Unterhaltungselektronik gehört ja dann doch in eine etwas andere Sparte... aber die Idee ist süß - gerade als Geschenk.




Die Swatches:


Abschließend habe ich noch ein mit den Lacken "Hyde Park Place" und "Kensington Church Street" gestaltetes "Nageldesign" (darf man das schon Design nennen?) für euch.



Ich werde versuchen euch im Laufe der nächsten Tage und Wochen mit weiteren Bildern der aufgetragenen Lacke zu versorgen. Momentan bin ich nur leider total im Lernstress und schaffe es nicht mehr als einmal pro Woche meine Nägel zu lackieren...ich hoffe ihr seht es mir nach ;-)

Bis dahin gibt es erst einmal alle Swatches der einzelnen Lacke auf Papier für euch.





Das Fazit:


Ich kann nur sagen, dass ich von der Bestellung bei NailsInc begeistert bin. Tolle Farben, die übrigens fast alle (außer Swan Street) nach dem ersten Auftrag deckend sind, tolles Zubehör, und vor allem die Qualität stimmt, vom Service bis zu den Produkten.
Insbesondere gefällt mir auch das "neue" Design der Lacke; "Bruton Lane" und mein alter matter Top Coat kommen noch in runden, kleineren Behältern daher, die Verpackung der neueren Lacke ist eckig und modern, den Deckel kann man bei der 14ml Version sogar abziehen und ein handlicherer Pinsel kommt zum Vorschein.



Da bleibt nur ein einziges Manko: Noch während ich den Post hier zuende schreibe sehe ich, dass es wundervolle neue Lacke und auch endlich einen Sprüh-Lack in einer passenden Farbe gibt. Oh, oh. - NailsInc macht süchtig! Und die nächste Bestellung wird nicht mehr lange auf sich warten lassen...




/ Laura


Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare: