Gutes Tun kann so einfach sein!

19:16:00 SixSights 3 Comments


Vorweihnachtszeit ist auch Spendenzeit! Viele besinnen sich gerade in der gemütlichen Zeit des Jahres wieder darauf Etwas an Bedürftige abzugeben. Heute möchte ich DIR eine Möglichkeit zeigen, wie du ganz einfach und ohne Kosten spenden kannst. Das hört sich an wie ein Werbeversprechen? Stimmt! Ist aber trotzdem wahr:

Heutzutage wird ein Großteil der Einkäufe, besonders was die Weihnachtsgeschenke betrifft, online getätigt. Auch ich bestelle häufig über Onlineshops und war gerade deshalb so begeistert, als mir vor Kurzem eine tolle Website - boost - vorgestellt wurde. Mit dieser ist es ganz einfach, während dem Shoppen noch etwas Gutes zu tun.




Wie funktioniert boost?


Das Konzept ist eigentlich ganz simpel und dennoch innovativ. Über sogenannte Affilate-Links generiert die Website boost mit Partnershops Einnahmen. 
Das bedeutet im Klaren, wenn man über boost einen Onlineshop besucht und dann auf diesem eine Bestellung aufgibt, bekommt boost einen kleinen Teil des Kaufpreises als Provision erstattet. Dieses Affilate Marketing wird normalerweise zum Geldverdienen eingesetzt und findet häufig auf Vergleichsportalen oder auch auf Blogs statt.
Der Unterschied bei Boost ist ganz einfach: Hier werden die Einnahmen nicht für das Unternehmen einbehalten, sondern an gemeinnützige Zwecke gespendet

Warum sollte ich boosten?


Das Verwenden von boost kostet dich nur ein paar Klicks, aber keinen Cent mehr, wie wenn du normal einkaufen würdest. Man kann sich auf der Website innerhalb von wenigen Minuten registrieren und dann sofort loslegen. 
Noch einfacher wird das Spenden mit der 'Boost-Bar', das ist eine Erweiterung für deinen Browser, welche dir sofort anzeigt, wenn du dich auf einer Seite befindest, mit der du boosten kannst.


An Wen wird gespendet?


An Wen oder Wofür man spenden möchte, kann man sich selbst aussuchen. Es gibt eine riesige Auswahl an Organisationen in verschiedensten Bereichen (Umwelt, Kinder, Tiere, Entwicklungshilfe,..) und somit ist sicher für Jeden etwas passendes dabei. 


..Und los geht's


Ich hoffe ihr seid von der Idee hinter boost genauso begeistert, wie ich es war, als ich davon zum ersten Mal gehört habe. Und natürlich würde ich mich sehr freuen, wenn sich ein paar von euch anmelden!

Eure Ines

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare:

  1. Ich bin ja ganz baff darüber, welche Shops alle so vertreten sind. Alleine mit Amazon und Dawanda kann man ja so einiges anfangen und einkaufen, da ist es schon fast ärgerlich, wenn man nicht diesen kleinen Zwischenschritt vornimmt. Danke für den Tipp, das ist dcoh mal ein Konzept, das ich gerne unterstütze!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich war auch recht überrascht! Uns wurde die Seite an der Uni vorgestellt und ich fands so toll, dass ichs gleich in meinem Freundes und Familienkreis verbreitet hab. Auch wenn es oft nur ein paar Euro sind - viele kleine Summen machen auch eine Große :) Vor allem, da man sich selsbt eine Organisation aussuchen kann, sollte auch für jeden was dabei sein!

      Löschen
  2. Das ist ja eine tolle Idee. Werde ich auch mal ausprobieren. Sowas unterstütze ich doch gerne! Danke für den Tipp.

    AntwortenLöschen