MyLittleBox - September 2016

17:03:00 SixSights 2 Comments


Neues Monat - Neue Box! Im September kommt die MyLittleBox in einer sehr ausgefallenen Verpackung an. Diesmal wird sie nicht klassisch mit einem Deckel verschlossen, sondern ist wie ein kleines, verspieltes Cafés mit Schwingtüren gestaltet und passt damit perfekt zum Thema. 




Diesmal dreht sich nämlich alles um 'Pariser Mademoiselles' und so hat sich das Team von MyLittleBox mit der Kultmarke Claudie Pierlot zusammengetan. Wie mir diese spezielle September Ausgabe gefallen hat, möchte ich euch jetzt erzählen .. ;)


Wie schon letzten Monat habe ich wieder ein extra Produkt bekommen, diesmal handelte es sich um ein kleines blaues Beutel-Täschchen im Ethno-Stil. Das passt leider nicht so recht zum Rest meines Kleiderschrankes, deshalb werde ich es wahrscheinlich an eine Freundin verschenken. Die Zusatzprodukte habe ich übrigens Dank eines Aktioncodes für die nächsten drei Boxen bekommen :)


Als erstes ist mir das Portemonnaie, welches in Zusammenarbeit mit Claudie Pierlot entstanden ist, ins Auge gefallen. Es ist in einem schlichten dunkelblau mit rotem Kontraststoff gehalten und wird durch das Markenzeichen des Labels - der kleinen Schleife - verziert. Das Portemonnaie an sich gefällt mir wirklich gut und ich finde die Idee auch klasse, aber leider ist auch das nichts für mich. Ich bin bei Geldbeuteln sehr eigen und brauche meine gewohnte Ordnung, von daher behalte ich lieber meinen Jetzigen bei.
Nachdem ich das Portemonnaie genauer unter die Lupe genommen hatte, habe ich mich natürlich über den Kosmetikbeutel hergemacht ;) Wie immer ist dieser hübsch verziert und zu schön um ihn wegzuwerfen! 
Darin befand sich dann unter anderem eine Wimperntusche von der MyLittleBeauty Eigenmarke. Sie trägt den passenden Namen 'Mascara Mademoiselle' und kommt in einem schlichten schwarz-weißen Design. Ausprobiert habe ich sie noch nicht, weshalb ich nichts zu ihrere Wirksamkeit sagen kann.
Außerdem war eine kleine (wirklich sehr kleine!) Probe vom Global Perfect Pore Minimizer der Marke sisley enthalten. Da die 30ml Packung wohl über 150€ kostet, kann ich zwar nachvollziehen, dass in einer Abo-Box nicht viel davon enthalten sein kann, frage mich dann aber, ob es nicht sinnvoller wäre ein anderes Produkt auszuwählen. Mit den enthaltenen 2ml wird man kaum genug von dem Konzentrat verwenden können, um sich eine Meinung darüber zu bilden. 
Eine Creme darf selbstverständlich in keiner Box fehlen, und so hatte ich eine Body Cream der Marke Mitchell And Peach in meiner MyLittleBox. Die Geruchsrichtung English Leaf riecht ganz angenehm, ist aber meiner Meinung nach nichts besonderes.
Zuletzt habe ich den Lippenstift von Artdeco vorgefunden. Es ist einer aus der Perfect Color Lipstick Reihe und zwar die Nummer 29 - ein sehr dunkles Weinrot. Ich liebe - vor allem im Herbst und Winter - dunkle Lippen und von daher trifft diese zauberhafte Farbe genau meinen Geschmack. Für weniger Mutige ist er aber wohl eher nichts, da die Farbe stark pigmentiert ist und einen harten Kontrast zum restlichen Gesicht bildet. Hier könnt ihr ihn auf meiner Hand geswatched sehen:


Wie ihr sicher gemerkt habt, ist meine Meinung zu der September Box durchwachsen. Die Verpackung ist so liebevoll gestaltet und die Ideen dahinter finde ich auch wunderbar, für mich wars diesen Monat aber leider eher nichts. Mein Highlight ist definitiv der Lippenstift, auf den Rest hätte ich aber auch verzichten können. Schade eigentlich. Was macht ihr mit den Produkten aus solchen Abo-Boxen, mit denen ihr nichts anfangen könnt?
Wenn euch jetzt interessiert, was in der August-Ausgabe enthalten war, und ob ich damit zufriedener war, könnt ihr mal hier klicken ;)

Liebe Grüße & einen schönen Start ins Wochenende,

Ines

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare:

  1. Hallo Ines,
    du könntest ja mit den Sachen, die du nicht gebrauchen kannst, ein Gewinnspiel hier auf dem Blog machen oder sie ansonsten z.B. bei ebay Kleinanzeigen verkaufen :D Ich abonniere keine Box, auf die Dauer wird mir das zu teuer, außerdem habe ich immer einen ganz eigenen Geschmack, was Kosmetik, Lebensmittel etc. angeht, deswegen kaufe ich mir die Sachen lieber direkt. Wie teuer ist denn jetzt diese Box, die du da hast?
    Liebe Grüße,
    Sophie

    www.sophiessofa.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sophie :) Ja ich denke ich werde mein Abo jetzt auch erstmal wieder kündigen und die ganzen Produkte langsam aufbrauchen ;D Die MyLittleBox kostet 17,50€ pro Monat, hat aber immmerhin keine Mindestlaufzeit. Verkaufen ist bei den kleinen Proben nur immer etwas schwierig, weils sich mit den Versandkosten dann kaum lohnt. Aber in Kleinanzeigen wärs tatsächlich einen Versuch wert!

      Löschen