vegetarische Lasagne Bolognese

14:53:00 SixSights 2 Comments


Eines meiner liebsten Gerichte war schon immer Lasagne Bolognese. Seit ich kein Fleisch mehr esse habe darauf verzichten müssen. Vor Kurzem habe ich dann aber beschlossen, endlich mal eine vegetarische Variante der klassischen Lasagne Bolognese auszuprobieren und möchte heute mein Rezept mit euch teilen!


Zutaten für die Lasagne (4-5 Portionen)


• Lasagne-Nudeln
• Streukäse
• 2 Packungen passierte Tomaten
• circa 300 Gramm Karotten
• 1 Packung Soja Schnetzel (125 Gramm)
• 3 Schalotten
• 1 Knoblauchzehe
• Gemüsebrühe
• etwas Öl
• Salz, Pfeffer, bei Bedarf etwas Chili


Und so bereitet ihr eure vegetarische Lasagne Bolognese zu:


Zuerst solltet ihr das Sojaschnetzel einweichen lassen. Geht dazu am Besten nach der Anleitung auf der Verpackung vor. Normalerweise müsst ihr es einfach für circa 15 Minuten in heißer Brühe aufquellen lassen.
Während das Soja in einer Schüssel ruht, schneidet ihr die Schalotten, die Knoblauchzehe und die Karotten in kleine Würfel.

Anschließend gebt ihr etwas Öl in eine große Pfanne und dreht den Herd auf. Die Pfanne sollte ordentlich heiß sein, wenn ihr dann das Sojaschnetzel hineingebt. Bratet es scharf an, dreht dann die Platte auf mittlere Hitze hinunter und gebt die Schalotten, den Knoblauch und die Karotten hinzu. Sobald die Schalotten glasig geworden sind könnt ihr das ganze mit den passierten Tomaten aufgießen. Jetzt ist auch der Zeitpunkt fürs Würzen gekommen. Seid damit nicht zu sparsam!

Nachdem ihr die Soße einmal aufkochen habt lassen, könnt ihr den Herd ausschalten und den Ofen auf circa 180 Grad Umluft beziehungsweise 200 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
Ihr könnt die Lasagne nun wie gewohnt schichten, also: Nudelplatte, Soße, Nudelplatte, Soße,..und zum Schluss noch mit Käse bestreuen.
Eure Lasagne Bolognese muss dann noch für circa 25 Minuten in den Ofen und ist anschließend bereit zum Servieren!
****

Tipp: Wer es gerne cremig mag, kann zwischen die Schichten noch etwas Soja Cuisine geben


Ich hoffe euch gefällt mein einfaches Rezept für vegetarische Lasagne Bolognese! Macht ihr auch gerne solche klassischen Speisen in einer vegetarischen Form?

Liebe Grüße,
Eure Ines

Das könnte dir auch gefallen

Kommentare:

  1. Oh das sieht klasse aus und ist bestimmt eine tolle Alternative. Ich möchte in diesem Jahr zumindest den Fleischkonsum reduzieren. Da sind solche Gerichte genau das Richtige. Schönen Neujahrssonntag wünsche ich dir. lg Nadine von Nannis Welt

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt echt gut! Wir essen generell wenig Fleisch zuhause weshalb dieses Rezept genau richtig für mich ist :)

    AntwortenLöschen