Erfahrungsbericht Saal-Digital

16:46:00 SixSights 0 Comments




Bestimmt kennt ihr das auch: Im Urlaub werden super schöne Fotos geschossen und zu Hause verschwinden sie dann in den Tiefen des Laptops.. Leider gehöre ich selbst zu den Menschen, die nur noch selten Fotos ausdrucken und um ein ganzes Album zu gestalten bin ich schlechtweg zu faul :D

Jetzt habe ich von Saal-Digital die Chance bekommen ihren Service auszuprobieren und ein Wandbild meiner Wahl zu gestalten. Darüber habe ich mich riesig gefreut und möchte euch heute meinen Erfahrungsbericht mit euch teilen.

Welche Produkte bietet Saal-Digital an?
Zuerst einmal gibt es wirklich sehr viel Auswahl auf der Seite von Saal-Digital. Ihr könnt eure Lieblingsfotos auf Produkte wie Tassen, Smartphone-Cases, Kissenbezüge, Tshirts oder Trinkflaschen drucken lassen, einen Kalender oder ein Fotobuch gestalten, ganz klassische Abzüge bestellen oder eben ein Wandbild bedrucken lassen.

Wie funktioniert der Service?
Wie gesagt, habe ich mir ein Wandbild aussuchen dürfen. Dazu gibt es wieder einige verschiedene Auswahlmöglichkeiten, die auf der Seite aber sehr gut beschrieben sind.


Ich habe mich für die Hartschaumplatte entschieden, da man zum einen die Maße ganz individuell festlegen kann, sie recht günstig ist und außerdem sehr leicht. Das hat den Vorteil, dass man nicht unbedingt Nägel oder Schrauben zum aufhängen braucht.


Wenn man sich für die Art des Bildes entschieden hat, legt man die Größe, die das Bild haben soll, die Stärke und die Aufhängungsart fest. Da ich ein Panoramafoto als Motiv wählen wollte, habe ich mich für eine Größe von 120cm x 50cm entschieden. Die Stärke habe ich beim Standard von 5mm gelassen und ich habe auf eine extra Aufhängung verzichtet.



Wenn ihr alles ausgewählt habt, müsst ihr nur noch euer Foto hochladen. Hier wird dann auch angezeigt wie das Motiv in eure ausgewählte Größe passt und wie gut die Fotoqualität ist. Das war mir wirklich eine große Hilfe, da ich alle Fotos mit meinem Iphone aufnehme und mir nicht sicher war, ob die Qualität davon für ein Bild dieser Größe ausreicht.

Am Ende schließt man nur noch die Bestellung ab und innerhalb weniger Tage wird das Bild geliefert. Bei mir hat es nur 4 Tage gedauert bis das gute Stück zu Hause ankam.


Wir haben es über unser Sofa ins Wohnzimmer gehängt, wo es sich meiner Meinung nach auch recht gut macht. Vielleicht hätte ich es sogar noch etwas größer bestellen sollen, aber ich wollte nicht gleich übertreiben :D Aufgehängt haben wir es einfach mit den Klebestreifen von tesa, diese sind bis 2kg geeignet und das Bild wiegt nur knapp 1,4kg.

Hier seht ihr auch noch eine nähere, unbearbeitete Aufnahme von dem Bild. Leider ist es ziemlich schwer das ganze Wandbild abzufotografieren, da das Format so länglich ist.


Meine Meinung zu Saal-Digital:
Ich bin mit dem Service und der Qualität des Produkts soweit recht zufrieden. Die Schaumplatte selbst ist gut verarbeitet und exakt geschnitten. Das Motiv ist sehr scharf aufgedruckt, die Farben könnten aber noch etwas besser rauskommen. Allerdings hat das Foto an sich auch keinen allzu starken Kontrast, ich denke bei einem farbenfroheren Bild wäre das noch mal etwas anderes.

Habt ihr schon Erfahrungen mit Service-Anbietern dieser Art gemacht? Oder sogar selbst schonmal etwas bei Saal-Digtal bestellt?

Liebe Grüße,
Ines 

Das könnte dir auch gefallen

0 Kommentare: